Qi Gong Helga Geiger

"Innerhalb des Körpers gibt es einen  Strom von Energie, Liebe und Intelligenz, der den Körper führt, erhält  und mit Energie versieht. Entdecke diesen Strom und bleibe in seiner  Nähe" Sri Nisargadatta Maharaj
Qi Gong bedeutet Energie-Training oder das Üben mit der  Energie. Es ist Meditation und Bewegungskunst zugleich. Mit Qi Gong  können wir die Atmung verbessern, eine bessere Haltung fördern, den  Stoffwechsel und Kreislauf regulieren. Regelmäßiges Üben hilft den  Alltagsstreß abzubauen, das Wohlgefühl und die Vitalität zu steigern.
Geübt werden immer wieder: Die 8 Brokatübungen, Der fliegende Kranich,  Die 15 Ausdrucksformen des Tai Chi - Qi Gong, Basisübungen, Chan Mi Qi Gong, Die 18 harmonischen Übungen, Fan Huan Gong, Lungen Qigong - Herz Qigong, Stilles Qi Gong, Tai Chi - Kurzform...:

Trainingszeiten
Montag
18-19 Uhr (nicht in den Schulferien)
in Dojo 5

Teilnahmebedingung
Ein Einstieg ist jederzeit möglich, da  Bewegungsprinzipien immer wieder wiederholt werden und die einzelnen  Übungsreihen unabhängig voneinander geübt werden können.

Trainerin
Helga Geiger, Lehrerausbildung am Centre Qi Gong und bei der Deutschen Qigong Gesellschaft (DQGG)

Mitgliedsbeitrag
25.- Euro im Monat

Anmeldeformular als pdf

 

qigong_helga

Kontakt
Helga Geiger
Aixer Straße 46
72072 Tübingen
Tel. 07071-367217
helga_geiger(a)web.de

wohlbefinden-und-gesundheit.de
 

qigong-kurs

Das Ki-Dojo im Stadtviertel Loretto ist ein Sport- und Bewegungsraum für viele Tübinger, darunter rund 300 Jugendliche. Seit nunmehr 20 Jahren ist das Ki-Dojo ein Ort, an dem erfolgreiche Gewaltprävention und friedliche Kampfkunst praktiziert werden. Außerdem dienen die Räume verschiedenen Tübinger Schulen und gemeinnützigen Vereinen als Übungsräume. Der Verein für Kampfkunst und Gewaltprävention e.V. setzt sich für den Erhalt des Ki-Dojo ein. Helfen Sie uns mit einer Spende oder werden Sie Mitglied!